Mein Urlaubsplanner

0

Röders‘ Park (Halifax)

Am Halifax, 29614 Soltau, Deutschland

Naturvergnügen und Jugendstil

Um 1900 kaufte Wilhelm Röders eine mehr als 25 Hektar große nur extensiv genutzte Fläche von einem Landwirt in Einfrielingen und ließ hier einen Landschaftspark mit mehreren künstlichen Gewässern anlegen. Für seine große Familie baute er an zentraler Stelle der neu geschaffenen seine Villa Einfrielingen. Von Anfang an war der Park für die Soltauer Bürger zugänglich. Um die Nutzung zu erleichtern, waren Brücken und Ruhebänke vorhanden. Um 1900 (bis wann genau ist offensichtlich unbekannt) nutzte auch der Eislaufverein „Halifax" die Teiche für seine Übungen. Wahrscheinlich hatte der Verein diesen Namen nach einer damals beliebten Schlittschuhmarke gewählt. Die Vereinstätigkeit führte jedoch dazu, dass die Teiche bald nur noch „Halifaxteiche" hießen und bis heute heißen.
Eine Gruppe Soltauer, die „Gra(t)dwanderer" hat sich darum gekümmert, dass an zwei Stellen der Parkanlage darauf hingewiesen wird, daß der Park genau auf dem 53. Breitengrad liegt.
 

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Tägliche Heidschnuckeneintrieb  im Wacholderpark vom 29.07.- 17.09.2023 }

Heidschnuckeneintrieb im Wacholderpark

Am Wacholderpark, 29614 Soltau

Tägliche Heidschnuckeneintrieb  im Wacholderpark vom 29.07.- 17.09.2023

Nature information

…und der Böningstein }
„Findling mit Ringern“ }
Der Zauber der Heide am Rande der Stadt }
“Stand jetzt” }

Christian Ehring

Aula des Gymnasiums, Ernst-August-Straße 17, 29614 Soltau, Deutschland

“Stand jetzt”

Fr., 13.09.2024

ComedyEvent

Schönster Wanderweg Deutschlands 2014 }

Heidschnuckenweg

Hamburg Neugraben-Fischbek, Deutschland

Schönster Wanderweg Deutschlands 2014

17:00 h 1994 hm 1993 hm 223,0 km very easy

Hiking trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen